Download e-book for iPad: Apophatik als Lösungsformel für den interreligiösen Dialog?: by Ulrich Felder,Karl-Heinz Menke,Julia Knop,Magnus Lerch

By Ulrich Felder,Karl-Heinz Menke,Julia Knop,Magnus Lerch

In der Diskussion um den interreligiösen conversation leistet auch die pluralistische Religionstheorie ihren Beitrag. Sie versucht den Nachweis zu erbringen, dass die großen Weltreligionen allesamt gleichberechtigte Heilswege zu Gott darstellen. In dieser gegenwärtig äußerst populären Theorie nimmt das Konzept der Unerkennbarkeit Gottes ein (Apophatik / unfavourable Theologie) eine Schlüsselrolle ein: Weil Gott unerkennbar ist, kann keine Weltreligion für sich beanspruchen, dass sie der einzige Heilsweg zu Gott ist. Besonders die beiden breit rezipierten Theorieversionen von John Hick und Perry Schmidt-Leukel bauen auf dem Grundmoment der Unerkennbarkeit Gottes auf. In beiden Theorien fungiert die apophatische Theologie als Basisprämisse. Die Arbeit von Ulrich Felder weist jedoch nach, dass das Konzept der apophatischen (negativen) Theologie in den pluralistischen Religionstheorien von John Hick und Perry Schmidt-Leukel verkürzt rezipiert wird und damit als Basisprämisse nicht haltbar ist.

Show description

Read or Download Apophatik als Lösungsformel für den interreligiösen Dialog?: Das Konzept der negativen Theologie in den pluralistischen Religionstheorien von John Hick ... dogmatische Studien 53) (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Andreas / Müller, Jan-Dirk / Oesterreicher, Wulf Höfele's Die Frühe Neuzeit. Revisionen einer Epoche (Pluralisierung & PDF

The essays mirror the paintings of a wide spectrum of disciplines in humanities and cultural stories. They current a brand new imaginative and prescient of the early glossy period, which makes an attempt to sign in the varied and contradictory nature of early glossy tradition, transcending unambiguous notions of improvement equivalent to “modernization” or “secularization.

Das Alte Testament: Entstehung, Geschichte, Botschaft by Helmuth Egelkraut,W.S. LaSor,D.A. Hubbard,F.W. Bush PDF

Diese Einführung in das Alte testomony zählt sowohl im anglo-amerikanischen Raum wie im deutschsprachigen Europa zum Standardwerk. Denn sie verbindet die Geschichte Israels, Bibelkunde, Einleitung und Theologie des AltenTestaments. Auch schwierige Sachverhalte werden allgemeinverständlich erklärt. Fragen zur Vertiefung und Weiterstudium und weiterführende Literatur ergänzen das Werk.

New PDF release: Verwaltungsbeschwerde und Verwaltungsgerichtsbarkeit: Die

Anhand eines konkreten Rechtsstreites wird das bestehende approach von Verwaltungsbeschwerde und kirchlicher Verwaltungsgerichtsbarkeit auf seine Effizienz hin befragt: Stärken und Schwächen sowie Vorzüge und Grenzen werden dabei aufgezeigt. 1984 versuchte das Bischöfliche Ordinariat Passau unter Verweis auf das II.

New PDF release: Semantik und Ethik des Wortfeldes 'Ergon' im

In dieser Studie stellt Alexander Drews den Gebrauch, die Semantik und die moralische Signifikanz des Wortfeldes Ergon im Johannesevangelium heraus. Dabei diskutiert er alle relevanten Belegstellen und vergleicht ihre Bedeutung mit dem berühmten Ergon -Argument von Aristoteles und einem antiken Textkorpus.

Extra info for Apophatik als Lösungsformel für den interreligiösen Dialog?: Das Konzept der negativen Theologie in den pluralistischen Religionstheorien von John Hick ... dogmatische Studien 53) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Apophatik als Lösungsformel für den interreligiösen Dialog?: Das Konzept der negativen Theologie in den pluralistischen Religionstheorien von John Hick ... dogmatische Studien 53) (German Edition) by Ulrich Felder,Karl-Heinz Menke,Julia Knop,Magnus Lerch


by Robert
4.2

Rated 4.00 of 5 – based on 9 votes